Femto-LASIK – Finden Sie Ihren Spezialisten
ab 925 €*
  • Deutschlandweit über 100 Anbieter info
  • Echte Bewertungen info
  • Exklusive Angebote & Termine info
Nur noch ein Klick

Femto-LASIK – OP ohne mechanische Hilfsmittel

  • Methode
    Eine Weiterentwicklung der beliebtesten Methode LASIK, die es ermöglicht ohne mechanische Hilfsmittel zu Lasern.
  • Anästhesie
    Örtliche Betäubung undambulanter Klinikaufenthalt
  • Anwendung
    Kurzsichtigkeit: bis -10 dpt [1], Weitsichtigkeit: bis +4 dpt [1], Hornhautverkrümmung: bis 5 dpt [1]
  • Alter
    Patienten sind häufig zwischen 16 und 45 Jahren alt. Ältere Patienten erhalten zumeist eine Linsen-OP.
  • OP-Dauer
    ca. 10 Minuten pro Auge
  • Heilungsdauer
    1 bis 2 Wochen
  • Kosten
    ab 925 bis 2.900 € pro Auge
  • Mögliche Alternativen
    LASIK, evtl. ReLEx SMILE, Multifokallinsen, Monofukallinsen, Phanke Linsen, Brille und Kontaktlinsen

Femto-LASIK vs. LASIK – der Unterschied

Junge Frau genießt neugewonnene Freiheit ohne Brille beim Schwimmen
Junge Frau genießt neugewonnene Freiheit ohne Brille beim Schwimmen © Mila Supinskaya Glashchenko / shutterstock

Behandlungsmöglichkeiten per Femto-LASIK

Vorteile des Verfahrens Femto-LASIK

Augen lasern –
Von der Entscheidung zur optimalen Vorbereitung
kostenloses eBook
  • 7-Schritte-Plan & Tipps info
  • Wichtige Fragen info
  • Nützliche Checklisten info
  • Wertvolle Vorlagen info

Dieses eBook hat mir geholfen,
die richtigen Fragen zu stellen, um meine eigene Antwort auf das Augenlasern zu finden.

eBook: Augenlasern: Von der Entscheidung zur optimalen Vorbereitung

Ich habe schon lange mit dem Gedanken Augenlasern gespielt, dass eBook hat mich hierzu sehr behilflich.

Nachteile und Risiken der Femto-LASIK

Trockene Augen als häufiges Problem

Flap nur selten ein Problem

Vor- und Nachteile im Vergleich – Femto-LASIK lohnenswert?

Kosten und Preise für Femto-LASIK-Behandlungen

Junger Mann freut sich über den ersten Winter
Junger Mann freut sich über den ersten Winter © ProStockStudio / shutterstock

Kurzsichtigkeit mit Femto-LASIK korrigieren

Hornhautverkrümmung mit Femto-LASIK korrigieren

Übernimmt die Krankenkasse die Femto-LASIK-Behandlung?

Ablauf der Augenlaser-Behandlung per Femto-LASIK-OP

Augenlasern in Frankfurt am Main – Die Skyline der Stadt während der Dämmerung © Rudy Balasko / shutterstock
Augenlasern in Frankfurt am Main – Die Skyline der Stadt während der Dämmerung © Rudy Balasko / shutterstock
Orte mit Femto-LASIK Angebot
Augenlaserzentren die Femto-LASIK anbieten

Häufig gestellte Fragen zur Femto-LASIK

Je Auge dauert die reine Operation per Femto-LASIK nur circa 40 Sekunden – das gesamte Lasern ist daher in wenigen Minuten abgeschlossen. Mit den nötigen Vorbereitungen, beispielsweise dem Fixieren der Augen, sind es circa 10 bis 15 Minuten.
Die Kosten für die Femto-LASIK beginnt bei 2.000 EUR und können bist 5.200 EUR für beide Augen gehen. Es findet ein preislicher Unterschied durch die Augenlaserzentren und deren Standort statt.
Auch bei der Femto-LASIK wird von einer geschätzten Heilungszeit von circa zwei Wochen ausgegangen, sofern keine Komplikationen während dieser Phase auftreten. Trockene Augen, die durchaus auch zur Beeinträchtigung der Sehkraft gehören, können durchaus einige Monate nach der Augen-OP immer noch auftreten.
Für etwa ein bis zwei Wochen sollten sämtliche Arten von körperlicher Anstrengung (also nicht nur Sport, sondern auch Sauna, Schwimmbad oder Solarium) vermieden werden. Achten Sie außerdem darauf, dass Sie sich in der ersten Woche nach der Augen-OP nicht schminken und sich nicht in die Augen reiben.
Genau wie andere Laser-Methoden hält die Femto-LASIK im Bestfall ein Leben lang und führt dazu, dass Sie keine Sehhilfe mehr benötigen. Natürlich kann ein weiterer Eingriff oder eine Verschlechterung der Sehfähigkeit dennoch auftreten, allerdings ist dies bei allen Laser-Methoden der Fall. Bei vielen Patienten hält die OP zudem nicht unbedingt ein Leben lang, da sich früher oder später die Altersweitsichtigkeit einmischt, die die Sehkraft in anderer Hinsicht verschlechtert.
Die Methode Femto-LASIK gilt als eine Art Weiterentwicklung der LASIK-Methode. Bei LASIK wird mit einem mechanischen Mikrokeratom gearbeitet, bei der Femto-LASIK mit einem feinen Laser. Das ist zudem vorteilhaft für die Erzeugung des Flaps, die bei der Femto-LASIK mit einem feinen Laser erzeugt wird und bei der reinen LASIK durch einen Hornhaut-Schnitt. Auch starke Kurzsichtigkeiten oder sogar eine sehr dünne Hornhaut können mit Femto-LASIK behandelt werden. Die Risiken sind zudem geringer als bei anderen Verfahren. Die Gefahr der Austrocknung ist bei dieser Methode dagegen größer. Es lässt sich nicht zu 100 % sagen, ob Femto-LASIK oder LASIK die bessere Methode ist, da es ein Abwägen zwischen verschiedenen Vor- und Nachteilen ist.
Jetzt anrufen!
Test

Gib hier deine Überschrift ein